Plötzlich kam der Anruf – Ich konnte es nicht fassen und musste handeln!

Tritt der Sterbefall ein, ist der Schock für alle groß. Was muss jetzt getan werden?

Tritt der Todesfall zu Hause ein, benachrichtigen Sie einen Arzt, der den Tod bescheinigt. Der Personalausweis des Verstorbenen ist dabei nötig. Verstirbt Ihr Angehöriger in einem Alten- oder Pflegeheim, ruft die Heimleitung den Arzt an.
Dann rufen Sie das Bestattungsinstitut Ihres Vertrauens an. Wir sind zu jeder Tages- und Nachtzeit für Sie erreichbar und leiten für Sie die Überführung des Verstorbenen ein. Danach verabreden wir mit Ihnen einen Beratungstermin.
Das Gespräch kann je nach Wunsch bei Ihnen zu Hause oder bei uns im Büro stattfinden.

Hintergrund
Hintergrund
Bild